Diese Webseite benutzt cookie-s. Diese Meldung erscheint beim ersten Besuch wegen der neuen EU-Regelung.

GoReflow

-Kompakte Maschinentechnik
-Hohe Heizzonenzahl und Vollkonvektion für perfekte Lötergebnisse
-Effiziente und homogene Energieübertragung durch optimierte Prozessgasführung
-Heizzonenlängen: 1850 mm oder 2350 mm
-Arbeitsbreite: 400 mm
-Prozessgasreinigung für minimalen Wartungsaufwand
-Regelkreise für alle relevanten Funktionen
-Hohe Prozesssicherheit

 

 

PowerReflow-2

-perfekte Lötergebnisse für mittlere Produktionsvolumen
-leistungsstarke Energieübertragung durch optimierte Prozessgasführung
-hohe Flexibilität bei der Temperaturprofilgestaltung und hohe thermische Stabilität
-niedrige Einstelltemperaturen gewährleisten bauteilschonende Prozesse
-filterloses Kondensatmanagement sorgt für extrem geringe Wartungsaufwendungen
-bewährtes Transportsystem garantiert sicheren Prozess
-niedrige Betriebskosten
-einfache Bedienung
-sowohl in Normal- als auch in Stickstoffatmosphäre einsetzbar


PowerReflow gross

 

MaxiReflow



- Thermisch unsichtbares Transport-
system - weltweit einzigartig
- Effizientes Kondensatmanagement
für lange Wartungsintervalle
- Leistungsstarke Energieübertragung
- Niedrige, bauteilschonende Einstell-
temperaturen
- Flexibles Temperaturmanagement
durch hohe Anzahl an Heizzonen
- Effektive, mehrstufige Kühlzone
- Niedrige Betriebskosten
- Hervorragend für bleifreie Prozesse
- 3 Basisversionen der MaxiReflow 3.0:
• MaxiReflow 3.0 mit 7 Heizzonen
• MaxiReflow 3.0 mit 8 Heizzonen,
für den Stickstoffbetrieb
• MaxiReflow 3.0 mit 10 Heizzonen,
für den Stickstoffbetrieb
- 2 Basisversionen der MaxiReflow 3.6:
• MaxiReflow 3.6 mit 10 Heizzonen,
ausgelegt für den Stickstoffbetrieb
• MaxiReflow 3.6 mit 12 Heizzonen,
ausgelegt für den Stickstoffbetrieb

 

 

 

 

 

MaxiReflow HP


MaxiReflowHP 1 irf



-bis zu 99 % porenfreie Lötverbindungen
-Druckmodul ermöglicht Konvektion als Wärmeübertragungsmedium
-keine Lotspritzer
-minimale Stellfläche durch Kombination des Druckmoduls mit der Peakzone
-Überdruckprozess programmgesteuert zu- und abschaltbar
-minimale Durchlaufzeiten
-robustes und zuverlässiges Transportsystem
-höchste Prozesssicherheit durch maximale Parallelität des Transports
-leistungsstarke Energieübertragung
-effektive, mehrstufige Kühlzone